Infos für Jugendliche

Ferien einmal anders – helfen auf dem Bauernhof

Eine Initiative der Westfälisch-Lippischen Landjugend e.V. (WLL)

Die WLL organisiert, fördert, vermittelt und begleitet Aktiv-Ferienaufenthalte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (vor allem aus nicht bäuerlichen Familien) auf landwirtschaftlichen Betrieben.

Ziel des Projektes ist es, Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ein paar Wochen das Leben auf und mit einem landwirtschaftlichen Betrieb kennen zu lernen. Bauernfamilien können interessierten Jugendlichen das Landleben “live” näher bringen.

Die Jugendlichen werden während dieser Zeit in den Bauernfamilien wie ein Familienmitglied aufgenommen und können sich nach ihren Interessen im Stall und Haushalt, auf Hof und Feld, im Garten, bei der Kinderbetreuung etc. einbringen.

Jugendlichen soll es ermöglicht werden:

  • das Leben und Arbeiten auf einem landwirtschaftlichen Betrieb kennen zu lernen
  • zu erleben, wie Lebensmittel erzeugt werden
  • sich in anderer Umgebung zu behaupten
  • neue Fähig- und Fertigkeiten zu erlernen
  • sich selbst neu zu erfahren
  • eine neue Region zu entdecken

 

Advertisements